Land
Rubrik
Aktivität
Dauer
Suche

Rheinwaldhorn: auf den höchsten Tessiner Gipfel

Schweiz - Europa

Rheinwaldhorn - Rheinwaldhorn oder Adula, höchster Tessiner Gipfel
01.09 - 02.09.2018
Das Rheinwaldhorn gehört zu den schönsten Aussichtsbergen in den ganzen Alpen. Versteckt zwischen dem Hinterrhein, dem Bleniotal und Vals liegt ein unbekanntes und zu Unrecht wenig besuchtes Tourengebiet. Ein Wochenende, das du in bester Erinnerung behalten wirst!
Auf Italienisch heisst das Rheinwaldhorn Adula und ist nicht nur der höchste Tessiner Gipfel, sondern der Kulminationspunkt der ganzen Adula-Gruppe im Grenzgebiet Tessin und Graubünden. Der Berg ist eine unter vielen Erstbegehungen des berühmten Paters Placidus a Spescha aus dem Klosters Disentis. Er bestieg den Berg bereits im Jahre 1789 von der Zapportseite aus! Was für eine beeindruckende Leistung, wenn man an die Ausrüstung und Infrastruktur dieser Zeit denkt...

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Besteigung des höchsten Tessiner Berges
- heimelige Hütte mit Tessiner Charme
- grenzenlose Aussicht über (fast) die ganzen Alpen
- in Graubünden sind wir zu Hause, hier kennen wir jeden Berg ;-)!

Diese Tour kann als Privatführung an jedem beliebigen Datum gebucht werden!

Bergführer

Thomas Villars
Bergführer IVBV und Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis, J+S Experte Bergsteigen/Skitouren

Weitere Durchführungen

Preis

CHF 420.-   (pro Person / 4 - 5 Teilnehmer)

Inklusive Bergführertarif und Bergführerspesen.
Nicht inbegriffen sind die Übernachtung und Halbpension sowie sämtliche Transportkosten.

Anforderungen

Berg- und Hochtourenskala
L Leicht -  
WS Wenig schwierig  
Anforderungen Kondition zu Fuss unterwegs
Gute Kondition  

Hochtourenerfahrung und Kenntnisse im Steigeisengehen erwünscht. Diese Tour ist auch für EinsteigerInnen geeignet, die über die nötige Kondition verfügen.

Programm

Besteigung des Rheinwaldhorn von der Capanna Adula aus.

Vorgesehenes Programm

Samstag: Treffpunkt um 11.45 Uhr bei der Post in Olivone oder an einem anderen Treffpunkt nach Absprache. Fahrt mit dem Bergschulbus zum Lago di Luzzone und durch den Tunnel ins Val di Carassino. Von Bolla, 1717 m, wandern wir zur Adulahütte SAC, 2012 m, und weiter zur Capanna Adula UTOE, 2393 m. Abendessen und Besprechung der Tour vom Sonntag.
Marschzeit ca. 3 Stunden.

Sonntag: Aufstieg zum Gipfel des Rheinwaldhorn, 3402 m. Über den Vadrecc di Bresciana, vorbei am Adulajoch, erreichen wir über eine steile Firnflanke und ein kurzes Gratstück den Gipfel und können die verdiente, grandiose Rundsicht geniessen. Der Abstieg folgt der Aufstiegsspur zurück zur Hütte und weiter nach Bolla. Fahrt nach Olivone und individuelle Heimreise.
Aufstiegszeit ca. 4 Stunden, Marschzeit total ca. 9 Stunden.

Variante: Sollten auf Grund der Schneefälle des vergangenen Winters die Verhältnisse einen Abstieg über den Läntagletscher zulassen, so bietet sich die Überschreitung des Rheinwaldhorn von Olivone nach Vals an. Wir werden vor Tourenbeginn die definitive Routenwahl festlegen und entsprechend das Programm anpassen. Endpunkt der Tour wäre in diesem Fall in Ilanz.

Anmelden

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Personendaten
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Weitere Informationen
Alpenclubmitglied
Essen
Bei Angeboten mit Hotelunterkunft (falls möglich)
Alpine Kenntnisse
Leihmaterial (nur ankreuzen, falls Ausrüstung benötigt wird)
Wintertourenausrüstung
Kletterausrüstung
Hochtourenausrüstung

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen