Country
Category
Activity
Duration
Search

Bivio: die Skitourenperle am Julierpass

Switzerland - Europe

Bivio - Bivio
22.02 - 25.02.2018
[trans]Mit einer breiten Palette an attraktiven Skitouren, immer in Sichtweite der ästhetischen Bergeller- und Engadiner Berge, verspricht uns das schneesichere Gebiet am Julierpass höchsten Genuss am Skitourenlaufen, gekrönt mit langen Abfahrten. Genuss-Touren mit Tagesrucksack ab dem Hotel Post in Bivio.
[trans]Herzlich willkommen in Bivio, der Skitourenperle am Julierpass. In diesem vielseitigen Tourengebiet, das zu den grössten in Graubünden gehört, finden wir viele lohnende Touren in allen Expositionen, Höhenlagen und Längen. Zudem sind wir hier im Herzen Graubündens unterwegs im Naturpark Parc Ela, der für uns Skitourengeher einige traumhafte Geheimtipps bietet. Unser Hotel Post steht mitten in Bivio. Die wohlverdiente Erholung im Dampfbad und der Sauna ist garantiert, und die Köstlichkeiten aus Küche und Keller werden uns begeistern. Freue dich schon jetzt auf Genusstage mit bleibenden Eindrücken.

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Vielseitiges, abwechslungsreiches Skitourengebiet
- Touren-Geheimtipps und Abfahrts-Leckerbissen
- Traditionsreiches, persönlich geführtes Hotel
- Dieses Gebiet kennen wir wie unsere Westentasche, in Graubünden sind wir zu Hause!

Price

CHF 595.-   (per person / 1 - 999 Participants)

[trans]pro Person bei 5 bis 8 Teilnehmenden, inbegriffen Bergführertarif und Bergführerspesen.
Nicht inbegriffen sind die Kosten für das Hotel von CHF 435.00/Person, inklusive Übernachtung im Doppelzimmer und Halbpension mit Tourentee, sämtliche Transportkosten (An- und Rückfahrt zu den Touren, allfällige Lifttickets etc.) und den Aufpreis für Einzelzimmer von CHF 22.00/Person/Nacht (beschränkte Verfügbarkeit, nur bei frühzeitiger Buchung).

Eine Anmeldung für Touren mit Hotelübernachtung ist zwingend bis 8 Wochen vor Kursbeginn. Danach müssen die vorreservierten Zimmer frei gegeben werden.

Requirements

Requirement condition
Easy
Echelle courses à ski
E -  
PD

[trans]Gewünschte Erfahrung: Beherrschen des Pflugschwunges in jeder Schneeart, Kondition für Aufstiege zwischen 3 bis 4 Stunden für Touren mit Tagesrucksack.

Program

[trans]Tourenziele: Crap da Radons, Bleis Muntaneala, Roccabella, Piz Campagnung, Piz Turba, Piz Scalotta, Piz dal Sasc, Piz Lunghin, Piz Surgonda, Piz Lagrev u.a.

Bivio ist ein absolut schneesicheres und abwechslungsreiches Tourengebiet. Viele Touren starten im Dorf, und dank der ganzjährig geöffneten Julierpassstrasse erschliessen sich uns auch die Tourenmöglichkeiten in Passnähe. Das Engadin ist nicht weit weg, so dass wir die eine oder andere Tour auch südlich des Julierpasses durchführen können. Aus den weit über 40 lohnenden Skitourenzielen rund um Bivio und dem Julierpass stehen uns bei unsicherem Wetter auf der Alpen-Nordseite somit auch südlich des Julierpasses viele weitere interessante Tourenmöglichkeiten zur Verfügung. Im traditionsreichen Hotel Post werden wir durch die Gastgeberin Martina Lanz und ihr Team mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller verwöhnt!

1. Tag: Treffpunkt um 10.00 Uhr im Hotel Post in Bivio. Nach dem Umziehen und der Kontrolle der Ausrüstung starten wir direkt aus dem Dorf zu unserer ersten Tour. Wir geniessen einen abwechslungsreichen und einfachen Aufstieg zum Crap da Radons, 2366 m, direkt über dem Dorf und mit toller Aussicht auf die Gipfelrunde um Bivio. Nordseitige Abfahrt nach Stalveder und kurze Fahrt zurück zum Hotel.
600 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 2 Stunden.

2. Tag: Start direkt hinter dem Hotel zur Tour auf den Roccabella, 2730 m. Nach dem gemütlichen Teil durch das Tal von Tgavretga steilt die Tour auf, der Gipfel belohnt uns mit einer spektakulären Aussicht auf das Sursés. Lohnende Abfahrtsvariante zurück zum Hotel.
960 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

3. Tag: Vom Julier Hospiz aus besuchen wir einen der grossen Klassiker am Julierpass, den Piz Surgonda, 3196 m. Der Aufstieg ist kurzweilig und abwechslungsreich, die Abfahrtsvarianten zahlreich und attraktiv!
960 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 1/2 Stunden.

4. Tag: Unsere Abschlusstour auf den Piz Campagnung, 2826 m, startet wiederum an der Julierpassstrasse. Die GenussRundtour mit landschaftlich schönem Aufstieg durch das Val d'Agnel und toller Abfahrt über nord- und westseitige Hänge des Val da Natons zurück nach Bivio wird uns begeistern. Unseren letzten Tourentag beschliessen wir auf der Terrasse bei einem wohlverdienten Abschlusstrunk!
630 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 2 Stunden.

Register

Please fill in all mandatory fields
Personal data
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Additional Informationen
Member of the Swiss Alpine Club
Meal
For offers with hotel accommodation (if possible)
Experience in alpinism
Rental material (only indicate with a cross if the equipment is needed)
Equipment for winter tours
Climbing equipment
Equipment for high-altitude tours

 
General Terms and Conditions of Business