Land
Rubrik
Aktivität
Dauer
Suche

Norwegen, Lyngen Alpen: Skitouren nördlich des Polarkreises

Norwegen - Europa

Lyngen Alpen - Lyngen Alpen, Norwegen - Skitouren nördlich des Polarkreises
12.04 - 22.04.2019
Es gibt wohl kaum eine spektakulärere Kombination als Skitouren, Fjorde, Nordlichter und Meer! Genau das erwartet dich bei unserer Skitourenreise in die Lyngen Alpen, gut 350 Kilometer nördlich des Polarkreises in Nord-Norwegen.
Skitouren rund um Tromsø bieten dabei einzigartige, fast schon arktische Naturerlebnisse! Bei jeder Tour geniessen wir die Aussicht auf das tiefblaue Meer und die für uns Alpenbewohner ungewohnte und spektakuläre Aussicht auf die Fjorde. Dabei sind die Berge durchaus mit den heimischen Alpen vergleichbar und reichen von sanften Hängen bis zu steilen Abfahrten und wilden, felsigen Gipfeln bis zu grossen Gletschern. Die meisten Touren starten dabei auf Meereshöhe an der Küste und führen uns in drei verschiedene Regionen rund um Tromsø. Mit etwas Glück beobachten wir dabei auch die berühmte Aurora borealis, die Nordlichter. Auf jeden Fall wird uns die tief stehende Sonne, die langen Tage und die arktische Stimmung in ihren Bann ziehen und begeistern!

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Anreise mit Linienflug via Oslo nach Tromsø
- 8 Tagesskitouren mit leichtem Rucksack in der faszinierenden Landschaft Nord-Norwegens
- Nordlichter (Aurora borealis), Fjorde und Meer inbegriffen
- 3 traditionelle Unterkünfte (Rorbu, norwegisch für Fischerhütte) in den schönsten Skitourengebieten der Lyngen Alpen
- Bequeme Reise vor Ort mit Mietbus und Fährschiffen
- Reiseführung durch patentierten Berufs-Bergführer IVBV mit eidgenössischem Fachausweis
- ausgezeichnete Gebietskenntnisse und langjährige Erfahrung vor Ort

Bergführer

Thomas Villars
Bergführer IVBV und Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis, J+S Experte Bergsteigen/Skitouren

Stimmen unserer Gäste

"Lieber Thomas

Vom 23.03. bis 02.04.18 hatte ich wiedermal das grosse Vernügen Dein Gast zu sein. Diesmal ging das Abenteuer zu den Lyngen Alpen im Norden von Norwegen – quasi ans Ende der Welt. Dieses Jahr hatte nicht nur die Schweiz viel Schnee, nein, auch im hohen Norden war Frau Holle sehr fleissig und damit es nicht allzu gemütlich wurde, blies der Wind wie in einem Windkanal. Nun stehst Du da mit deinen Gästen und du solltest eine Skitour bieten, die zumindest allen gefällt. Schwierig, sehr schwierig bei solchen Verhältnissen. Doch wir hatten eine riesen Gaudi, denn alle Anwesenden waren zufriedene Zeitgenossen/Innen und jeder war sich klar bewusst, dass nicht DU für das Wetter zuständig warst. Also los, rauf auf den Berg. Die Wege waren zum Teil unergründlich, denn die Sicht war manchmal auf weniger als 50 Meter beschränkt. Doch Thomas ist ein Phänomen; langsam glaube ich daran, dass man einen GPS-Sender an Thomas eichen könnte – selbst im dichtesten Nebel und Schneesturm findet er seinen Weg, ohne jemals seine Gruppe in Gefahr zu bringen – toll gemacht und vor allem DANKE!
Es gab aber selbstverständlich auch schöne Tage. Tage, an denen sogar die Sonne schien, der Wind frei hatte und da wurde die ganze Pracht von Norwegens Inselwelt des Nordens sichtbar. Man kann es nicht wirklich beschreiben, man muss es erlebt haben. Man wird in einen Bann gezogen, das einem eine tiefe innere Ruhe und Zufriedenheit verleiht. Ja, man will noch mehr davon … Man kann so viele Fotos schiessen wie man will, das Herz muss es einfangen. Dasselbe gilt für die Freundschaften (an dieser Stelle auch ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer/Innen), die auf einer solchen Tour entstehen. Auch diese machen eine Reise zur wertvollen Erinnerung – man muss sie einfach fühlen. Die grosse Hingabe von Thomas begann täglich bei Frühstück vorbereiten und endete am Abend, wenn alle gegessen hatten und die Bäuche vollgeschlagen hatten.
Thomas, ich danke Dir recht herzlich für diese wunderschöne Zeit und hoffe, dass wir noch manch schöne und sehr lustige Zeit miteinander verbringen dürfen. Bis bald … (bis neulich …)

Gérard, Winterthur"

"Die Lyngenalpen in Norwegen mit Thomas, Regi und Andy waren einfach genial!! Reise, Betreuung und gesamthaft ein Aufstieg beinahe auf den Mount Everest - in 7 Tagen :) - waren von Feinstem! Hoch zu empfehlen, Thomas geht wieder nach Norwegen, Plätze hat es sicher noch, eine einmalige Gelegenheit.

Herzlich Maya & Peter"

Weitere Durchführungen

Preis

CHF 3599.-   (pro Person / 4 - 5 Teilnehmer)

Inbegriffen sind der Linienflug ab Zürich via Oslo nach Tromsø inkl. aller Taxen, sämtliche Transfers in Norwegen im Mietbus, 10 Übernachtungen auf Basis Doppel- oder Mehrbettzimmer, 9 Tage Vollpension, Tourenführung durch patentierten Schweizer Berufs-Bergführer IVBV.
Nicht inbegriffen sind die Annullierungskostenversicherung, allfällige Eintritte, individuelle Ausflüge vor Ort, individuelle Konsumationen unterwegs und sämtliche alkoholischen Getränke. Zusatzkosten auf Grund unvorhergesehener Ereignisse wie Flugplanänderungen etc. sowie allfällige Flugpreiserhöhungen für Anmeldungen nach dem 28.10.2018 gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Anforderungen

Anforderungen Kondition mit Skis unterwegs
Sehr gute Kondition  
Skitourenskala
WS Wenig schwierig (- +) -  
ZS Ziemlich schwierig (- +)  

Eine gewissenhafte Vorbereitung und gute Grundkenntnisse im Skitourengehen inklusive das Beherrschen der Spitzkehre sind selbstverständlich. Zudem

- gute Kondition für Aufstiege zwischen 4 bis 5 Stunden mit leichtem Tagesrucksack
- guter Alpinskifahrer, Beherrschen des Parallelschwunges auch bei schwierigeren Schneeverhältnissen im Gelände bis 35° Steilheit
- Lust, ein unbekanntes Land und fremde Sitten und Gebräuche zu entdecken
- Lust, zusammen mit anderen Skitourenbegeisterten die freie Zeit in den Rorbu gemeinsam zu verbringen

Anmeldefrist: 28. Oktober 2018 (eine spätere Anmeldung ist möglich, hat aber Auswirkungen auf den Flugpreis und somit auf den Gesamtpreis deiner Reise)

Programm

11-tägige Skitourenreise zu den lohnendsten Gipfelzielen in den Lyngen Alpen in Nord-Nowegen

Mögliche Gipfelziele: Fastalstinden, 1275 m, Tafeltinden, 1395 m, Rørnestinden, 1041 m, Steinfjellet, 1120 m, Storgalten, 1219 m, Tromsdalstinden, 1238 m, Skitntinden, 1042 m, Storsteinnestinden, 1017 m, u.a.

Vorgesehenes Reiseprogramm:

1. und 2. Tag: Treffpunkt gemäss Flugplan am Flughafen in Zürich, Flug nach Oslo und Übernachtung am Flughafen. Weiterflug nach Tromsø, Übernahme unseres Mietautos, Einkauf und Fahrt nach Nord-Lenangen zu unserer Unterkunft direkt am Meer.

3. Tag: Bei unserer ersten Skitour besuchen wir den Stetinden, 920 m. Eine tolle Skitour mit meistens guten Schneeverhältnissen und einer fantastischen Sicht auf den Fjord.
920 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

4. Tag: Besteigung eines der berühmtesten Tourenziele in Lyngen, den Storgalten, 1219 m. Wundervolle Aussicht zum Meer im Norden und genussvolle Abfahrt. Weiterfahrt nach Lyngseidet.
1210 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

5. Tag: Unweit von Lyngseidet steigen wir zum Fastdalstinden, 1275 m. Wunderbare Aussicht auf die nördliche Hälfte der Lyngen-Halbinsel.
1230 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

6. Tag: Der Nordmannviktinden, 1355 m, der höchste und prominenteste Gipfel der Kåfjord Alpen, ist unser heutiges Ziel. Eine unglaubliche Fernsicht nach West und Ost und eine spektakuläre Abfahrt werden uns begeistern.
1400 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 1/2 bis 5 Stunden.

7. Tag: Spektakuläre Skitour auf den schönsten aller Skitourengipfel auf der Lyngen-Halbinsel, den Tafeltinden, 1395 m. Die lange Tour entschädigt mit einer tollen Aussicht in alle Richtungen und einer eindrücklichen Gletscherlandschaft.
1350 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 1/2 Stunden.

8. Tag: Heute steht der beliebte Gipfel Rørnestinden, 1041 m, auf unserem Programm. Imposante Aussicht und tolle Abfahrt zurück nach Lyngseidet.
1000 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

9. Tag: Heute besteigen wir den Hausberg von Tromsø, den Tromsdalstinden, 1238 m. Die spektakuläre Aussicht auf Tromsø und eine tolle Abfahrt sind inbegriffen! Weiterfahrt nach Kvaløya.
1200 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

10. Tag: Besuch des schönsten Tourengipfels in Kattfjordeidet, des Skitntinden, 1042 m. Eindrückliche Aussicht vom Gipfel.
900 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

11. Tag: Fahrt von Lauklineset nach Tromsø zum Flughafen,Rückgabe des Mietautos, Flug nach Zürich mit Ankunft am frühen Abend.

Anmelden

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Personendaten
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Weitere Informationen
Alpenclubmitglied
Essen
Bei Angeboten mit Hotelunterkunft (falls möglich)
Alpine Kenntnisse
Bei einem Notfall ist folgende Person zu informieren

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen